Häufige Besucherfragen

Wissenswertes für Ihren Besuch auf der Blumeninsel

Hier haben wir für Sie häufig gestellte Fragen an und über die Insel Mainau sowie die Antworten dazu zusammengestellt. Bleibt Ihre Frage unbeantwortet, dann helfen Ihnen sehr gerne die Kolleginnen aus dem Mainau-Servicezentrum weiter.

Informationen zur Anreise

Wie gelange ich auf die Insel Mainau?

Die Insel Mainau im Bodensee befindet sich an einem der südlichsten Zipfel Deutschlands. Zu uns gelangen Sie auf vielfältige Weise: Mit dem Rad, Bus und Bahn, den Bodensee-Schiffen oder dem eigenen Fahrzeug. Weitere Informationen haben wir hier für Sie zusammengestellt.

Welche Parkmöglichkeiten gibt es auf der Insel Mainau?

Aus Richtung Konstanz kommend, haben Sie die Möglichkeit Ihren PKW auf unseren Festlandsparkplatz abzustellen. Die dortige Parkplatzgebühr beträgt 4.- Euro. Jahreskarten- und PartnerCard-Inhaber zahlen für die Nutzung des Parkplatzes 1.- Euro. Rechts neben den Mitarbeiter-Parkplätzen befindet sich auch ein gekennzeichneter Bereich mit Behindertenparkplätzen. Reisebusse parken kostenfrei. Wohnwagen dürfen nicht über Nacht stehen bleiben. 

Parkmünzen erhalten Sie an der Kasse, im Mainau Träff sowie in den Souvenirläden.

Kann man mit einem Motor- oder Segelboot an der Insel anlegen?

Ja, an den Landungsstegen 2/3 bzw. 4/5 ab "P" sofern Platz, bitte achten Sie auf den Wasserstand.

Erlaubt die "Bodensee-Erlebniskarte" kostenloses Eintritt auf die Mainau?

Im Winter erhalten Sie mit der "Bodensee-Erlebniskarte freien Eintritt auf die Insel Mainau. Vom 3. April bis 18. Oktober 2016 erhalten Sie mit der Bodensee-Erlebniskarte SPARFUCHS 30% Ermäßigung auf die gültigen Eintrittspreise der Blumeninsel.

Sind Hunde auf der Insel Mainau erlaubt?

Ja, Hunde dürfen, an der Leine geführt, mit auf die Insel Mainau. Der Zutritt im Schmetterlingshaus und in die Ausstellungsräume von Schloss Mainau ist für Hunde nicht erlaubt.

Informationen für Ihren Aufenthalt

Wie lange hat die Insel Mainau für Besucher geöffnet?

Die Insel hat täglich von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang geöffnet. Sie finden die aktuellen Öffnungszeiten auf die Webseite oben links abgebildet. 

Weitere Informationen zu Öffnungszeiten & Preise haben wir hier für Sie zusammengestellt. Die Öffnungszeiten unserer gastronomischen Betriebe sind auf dieser Seite für Sie zusammengefasst.

Welche Bedingungen gelten für das Fotografieren auf der Mainau?

Wenn Sie auf der Insel Mainau fotografieren möchten, beachten Sie bitte folgende Hinweise:

  • Werden die Bilder für private Zwecke verwendet, so ist das Fotografieren gestattet.
  • Werden die Bilder in Verbindung mit einem redaktionellen Beitrag über die Insel Mainau veröffentlicht, so ist das Fotografieren gestattet. Wir freuen uns über Rücksprache mit dem Pressereferat (Kontakt: Florian Heitzmann, florian.heitzmann(at)mainau.de, Tel.: 07531 / 303- 138) und die Zusendung von Belegexemplaren.
  • Die Verwendung der Bilder für gewerbliche Zwecke (Kalender, Postkarten, Kataloge etc.) ist untersagt.
  • Das Fotografieren und Filmen mit Fluggeräten (Drohnen etc.) und deren Einsatz generell ist auf der gesamten Insel verboten.
  • Wenn Sie auf der Insel Mainau für nicht-private Zwecke filmen möchten, benötigen Sie eine im Vorfeld schriftlich erteilte Drehgenehmigung. Bitte wenden Sie sich hierzu an das Pressereferat der Mainau GmbH.
  • Das Erstellen von Foto- und Filmmaterial ist generell nur in besucherzugänglichen Bereichen möglich.
Darf man Fahrräder oder Inline-Skates auf die Insel mitnehmen?

Nein, Fahrräder und Inline-Skates sind auf der Insel generell nicht erlaubt.

Ist es möglich im Sommer auf der Insel zu baden?

Nein. Das nächste Strandbad befindet sich in Litzelstetten, nördlich der Insel Mainau.

Informationen zur Insel Mainau

Wie alt ist der Park?

Schon 1827 ließ der ungarische Fürst Esterházy den heutigen Schlosshof anlegen und pflanzte wertvolle exotische u. einheimische Pflanzen. 1853 erwarb Großherzog Friedrich I. von Baden die Insel Mainau als Sommersitz. Er vergrößerte den Baumbestand, schuf das Arboretum und ließ den "Italienischen Rosengarten" anlegen, ebenso brachte er Zitronen- und Orangenbäume sowie Palmen auf die Insel Mainau.

War die Mainau ursprünglich eine echte Insel?

Ja, die erste Brücke wurde 1853 gebaut, die zweite Brücke 1977.

Wie weit reicht die wissenschaftlich belegbare Geschichte der Insel Mainau zurück?

Aus der Zeit um 3000 v. Chr. stammt eine aus sechs Häusern bestehende Siedlung am Südufer der Mainau. Im Jahre 15 v. Chr. wird das Land rund um den Bodensee römisch, darunter auch die Mainau. Auf ihr befinden sich zu dieser Zeit ein Kastell, eine Schiffswerft sowie eine Flottenbasis des Feldherrn Tiberius.

Kann man auf der Mainau übernachten?

Nein, auf der Insel selbst gibt es keine Übernachtungsmöglichkeiten. Unter der Telefonnummer 07531-90940 oder über die Internetseite www.bodensee.eu der IBT kann man sich jedoch über Unterkunftsmöglichkeiten rund um die Mainau und den gesamten Bodensee informieren.

Informationen für Familien

Bietet die Mainau auch Unterhaltungsmöglichkeiten für Kinder?

Auf der Insel gibt es einen tollen Spielplatz mit Rutschen, Schaukeln, einem Kletterparcours, Sandkästen mit Baggern, Wasserbereichen, LKW mit Anhänger, Dreirädern und vielem mehr. Beim Spielplatz befinden sich auch unser Zwergendorf und die Blumentiere. Und beim Bauernhof gibt es den Streichelzoo und die Möglichkeit zum Ponyreiten.

Wo kann man sich einen Bollerwagen ausleihen?

Unsere Bollerwagen sind für Familien kostenfrei am Inseleingang und am Hafen erhältlich. Die Bollerwagen stehen nur im Blumenjahr zur Verfügungn und können nicht vorab reserviert werden.

Wo gibt es einen Baby-Wickelraum?

In allen WC-Anlagen auf der Insel Mainau befinden sich Baby-Wickelräume.

Was ist die Mainau-Kinderschatzsuche?

Die Mainau-Kinderschatzsuche ist ein spannendes Programm für die ganze Familie um die Natur unnd Pflanzen der Insel kennenzulernen. Über die ganze Insel verteilt sind kleine Hinweise versteckt, die dabei helfen das Lösungswort zu finden, um den Schatz im Torbogen-Gebäude zu erobern. Die Schatzkarten gibt es kostenlos am Inseleingang und im Hafen-Eingangsbereich.

Informationen zur Barrierefreiheit

Ist die Mainau auch für Rollstuhlfahrer geeignet?

Auf unserem Inselplan sind die für Rollstuhlfahrer und Gehbehinderte geeigneten Wege extra gekennzeichnet. Auch die Restaurants sind entsprechend gut zugänglich, Behindertentoiletten sind ebenfalls vorhanden. Am Inseleingang sowie im Hafen werden Rollstühle kostenfrei verliehen.

Wo kann man die Mainau-Elektromobile ausleihen?

Über das Mainau-Servicezentrum können Sie eines der Elektromobile vorreservieren. Der Verleih kostet 15.- Euro/3 Stunden, jede weitere Stunde kostet 1.- Euro).

Bitte beachten Sie, dass E-Mobile in den Mainau-Gebäuden (z.B. Schloss, Schmetterlingshaus etc.) verboten sind. Sie sind aufgrund ihrer Maße nicht zum Fahren in Räumen geeignet (Türbreite, Wendekreis). Im Schloss steht ein Rollstuhl zum möglichen Umsteigen bereit.

Informationen zur Gastronomie

Kann man einen Tisch in der Schwedenschenke reservieren?

Mittagsreservierungen sind ausschließlich für Gruppen gegen Voranmeldung möglich. Für das Abendgeschäft können Sie gerne eine Reservierung über das Mainau-Bankettbüro vornehmen:

Bankettbüro
Tel.: 07531-303-156
bankett@mainau.de

Mit einer Reservierung in der Schwedenschenke haben Sie ab 18.00 Uhr freien Eintritt und freie Auffahrt bis zum Parkplatz der Schwedenschenke.

Sie möchten eine Hochzeit oder andere Feier auf der Insel Mainau durchführen?

Die Kolleginnen aus dem Bankettbüro stehen Ihnen sehr gerne zur Verfügung und helfen Ihnen bei der Organisation Ihrer speziellen Festivität.

Bankettbüro
Tel.: 07531-303-156
bankett@mainau.de

Erleben Sie die Blumeninsel Mainau

Online-Ticket buchen   Gutschein schenken

© 2016 | Mainau GmbH - Alle Rechte vorbehalten | Impressum | Datenschutzerklärung