Lennart-Bernadotte-Stiftung

Gärtnern um des Menschen und um der Natur willen

Damit das große, traditionsreiche Werk „Insel Mainau“ für alle Zukunft gesichert bleibt, haben Lennart Graf Bernadotte und seine Frau Sonja Gräfin Bernadotte im Jahr 1974 die Lennart-Bernadotte-Stiftung mit Sitz auf der Insel Mainau im Bodensee ins Leben gerufen. Sie wählten die Form einer privatrechtlichen Stiftung mit eigener Rechtspersönlichkeit, die ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke verfolgt. Da die Stifter ihre tägliche Arbeit unter das Motto „Gärtnern um des Menschen und um der Natur willen“ gestellt haben, hat sich die Insel Mainau in vielen Jahren zu einer Synthese aus botanischem Garten, historischem Schlosspark, kulturellem Erlebnisraum und Ort der internationalen Begegnung entwickelt. Die Aufgaben der Stiftung wurden wie folgt festgelegt:


Stiftungszwecke

  • Förderung internationaler Gesinnung und der Wissenschaften, insbesondere durch Herstellung des Kontakts zwischen älteren und jüngeren Wissenschaftlern auf internationaler Ebene, vor allem durch Förderung des Kuratoriums für die Tagungen der Nobelpreisträger in Lindau e.V.
  • Förderung der Landespflege auf der Grundlage der am 20. April 1961 beim fünften Mainauer Rundgespräch beschlossenen „Grünen Charta von der Mainau“, insbesondere die Förderung des Deutschen Rates für Landespflege und der Deutschen Gartenbau-Gesellschaft 1822 e.V.
  • Förderung des Europäischen KulturForums Mainau e.V., das unter der Schirmherrschaft des Europarates in Straßburg steht und die Kultur am internationalen Bodensee fördert und moderiert
  • Förderung des Vereins „Gärtnern für Alle e.V.“, der im Fachbereich „Pro Integration“ lernschwache, bildungsfähige Jugendliche in gärtnerische, aber auch andere Berufe führt und im Fachbereich „Grüne Schule“ mit Schulgarten, grünem Klassenzimmer, internationalen Mainauer Jugendspielen, Lehrerseminaren und sonstigen gartennahen Kursen Jugendlichen und Erwachsenen Wege zur Naturerziehung aufzeigt.

Die Stiftungsaufgaben werden hauptsächlich durch finanzielle Förderung der entsprechenden Institutionen erfüllt. Schließlich vergibt die Lennart-Bernadotte-Stiftung jährlich den mit € 5.000,- dotierten „Lennart-Bernadotte-Preis für Landespflege“ für herausragende Dissertationen an deutschen Universitäten auf dem Gebiet der Landespflege sowie die „Sonja-Bernadotte-Medaille“ für Gartenkultur, dotiert mit € 1.000, für besonders gute Diplomarbeiten auf dem Gebiet der Gartenkultur.

Stiftungsvermögen

Das Stiftungsvermögen besteht aus Geschäftsanteilen an der Mainau GmbH, die als touristisches Privatunternehmen ohne öffentliche Subventionen nach marktwirtschaftlichen Gesichtspunkten arbeiten muss. Die Erträge aus den Anteilen bilden die finanzielle Grundlage für die Erfüllung der gemeinnützigen Stiftungsziele. Der Haushalt wird durch Spenden ergänzt. Ein Stiftungsvorstand ist für die ordnungsgemäße Erfüllung der Aufgaben und die Verwaltung des Stiftungsvermögens verantwortlich. Seine Tätigkeit unterliegt der Aufsicht durch das Regierungspräsidium Freiburg als Stiftungsbehörde. Die Mitglieder des Stiftungsvorstands sind Professor Dr.-Ing. habil. Dagmar Schipanski (Vorsitzende), Forstdirektor a.D. Volkmar Theo Leutenegger (stellvertretender Vorsitzender), Björn Graf Bernadotte, Bettina Gräfin Bernadotte, Catherina Ruffing, Gräfin Bernadotte af Wisborg, Christian Graf Bernadotte sowie Diana Gräfin Bernadotte.

Stiftungsphilosophie

Die festgesetzten Stiftungszwecke stellen die konsequente Fortführung der Ziele dar, die sich Prof. Dr. h.c. mult. Lennart Graf Bernadotte af Wisborg und Sonja Gräfin Bernadotte af Wisborg mit ihrem Lebenswerk gesetzt haben. Die Insel Mainau im Bodensee soll nicht nur Erlebnisraum sein, sondern auch stets den großen gesellschaftlichen Aufgaben unserer Tage dienen. Das jahrhundertealte geistige und kulturgeschichtliche Erbe der Insel Mainau wird von der Familie Bernadotte auf Schloss Mainau mit Traditionsbewusstsein und moderner Gestaltungsfreude in die Zukunft geführt.


Kontakt
Lennart-Bernadotte-Stiftung
D-78465 Mainau
Tel.: 0049 7531 303 355,
www.Lennart-Bernadotte-Stiftung.de

Spenden
Konto-Nr.: 214 562 103, Volksbank e.G. Konstanz (BLZ 692 910 00)
IBAN: DE 60_6929_1000_0214_5621_03
BIC: GENODE 61 RAD

Erleben Sie die Blumeninsel Mainau

Online-Ticket buchen   Gutschein schenken

© 2016 | Mainau GmbH - Alle Rechte vorbehalten | Impressum | Datenschutzerklärung