Insel Mainau erhält Green Flag Award

Über die Auszeichnung der Insel Mainau mit dem Green Flag Award freuen sich Geschäftsführerin
Bettina Gräfin Bernadotte (2. v.l.) sowie Marian Lechner, Markus Zeiler und Franziska Holmer (v.l.) von der Mainau GmbH

Die Deutsche Gesellschaft für Gartenkunst und Landschaftskultur e.V. hat die Insel Mainau und sechs weitere Anlagen mit dem aus England stammenden Qualitätssiegel Green Flag Award ausgezeichnet. Die Gärten dürfen sich nun im aktuellen und kommenden Jahr mit einer grünen Fahne schmücken, die für Kriterien wie Sauberkeit und Behindertenfreundlichkeit steht. Die Jury würdigte in Bezug auf die Insel Mainau insbesondere das gärtnerische und denkmalpflegerische Engagement, die Verwaltung und Vermarktung der Bodenseeinsel sowie die Bedeutung ökologischer Aspekte beim wirtschaftlichen Handeln. Hervorgehoben wurde zudem der Abenteuerspielplatz, der in seiner Gestaltung mit Pfahlbauten und Flößen die Geschichte des Bodensees aufgreift.

Die Mainau GmbH erhielt den Green Flag Award bereits im Jahr 2016. „Ich freue mich sehr über die erneute Auszeichnung, die uns in unserer Arbeit bestätigt, einen Ort der Entschleunigung und des Naturerlebnisses für alle unsere Besucherinnen und Besucher zu schaffen und stetig weiterzuentwickeln“, freut sich Geschäftsführerin Bettina Gräfin Bernadotte.

Zu den weiteren, ausgezeichneten Anlagen gehören neben den Gärten und Parks Aschersleben das Europa-Rosarium Sangerhausen, der Elbauenpark Magdeburg, die Gärten der Welt Berlin, der Stadtpark - Botanischer Garten Gütersloh und der Kurpark Bad Pyrmont.

Weitere Informationen: www.gartennetz-deutschland.de 

‹ Zurück

Tickets kaufen für die Blumeninsel Mainau

Sommersaison 2019

© 2019 | Mainau GmbH - Alle Rechte vorbehalten | Impressum | Datenschutzerklärung