Päonien & Rhododendron - Blumenparade an Pfingsten

Lange haben wir uns an den schlanken, eleganten Tulpen erfreuen können. Im Ufergarten und im Schlossbereich sind die letzten Exemplare für diese Saison noch zu sehen. Doch pünktlich zu den Pfingstfeiertagen blühen die ersten Pfingstrosen in unserem Pfingstrosen-Garten. Aber auch sonst erwarten uns "rosige" Zeiten auf der Insel: Entlang der Promenade der Wild- und Strauchrosen öffnen die ersten Exemplare ihre Knospen, außerdem entfalten Rhododendren und Azaleen ihre farbige Blütenpracht.

Einen Hauch von Zen-Atmosphäre können Sie im Pfingstrosen-Garten genießen.

Päonien, so der botanische Name der Pfingstrose, blicken auf eine lange Kultivierungsgeschichte zurück und stehen u.a. für Reichtum, Schönheit und Liebe.

Schneeweißchen und Rosenrot ...

Die Gefleckte Strauchpfingstrose ‚Xue Lian‘ verzaubert uns mit ihrem Farbenmix aus Weiß und Purpur.

Egal, ob Rosa oder Violett…

…Rot, Weiß oder Pink - im Ufergarten [40 + 41] und am Rhododendronhang [39] verlieben wir uns in diese blütenreichen Heidekrautgewächse.

 



Außerdem auf der Insel Mainau - ein  Wochenüberblick (13. Mai bis 19. Mai 2016):

  • Sommerausstellung 2016: Erleben Sie Fotografien von Hermann Steigert.
  • Saisonale Gärten 2016: Besuchen Sie unsere "Secret Gardens", die inspiriert sind von geheimen Lustgärten des Mittelalters und Barocks.
  • Offene Parkführung: Erleben Sie vom 5. Mai bis 3. Oktober 2016 täglich unsere Führung "Das Beste der Mainau"

Es ist angerichtet - Aktuelles aus der Mainau-Gastronomie:

  • Dinnele-Abend: Schon jetzt vormerken - im Mai & im Juni finden immer mittwochs unsere Dinnele-Abende im Täglich Brot statt.

Guten Appetit zum Jahresmotto "Hinter hohen Schlossmauern...":

  • Schlosscafé: Genießen Sie das Leibgericht von Johann Caspar Bagnato, dem Erbauer des Barockschlosses und der Schlosskirche, Lachsforellen-Terrine mit Zitronensoße, Felchenkaviar und Holzofenbrot.
  • Restaurant Comturey: Der Komtur, so hießen die Inselherren der Deutschordenszeit auf der Mainau, empfiehlt den Grillteller mit gemischtem Fleischspieß, gebratenem Gemüse, frischen Gartenkräutern und Bratkartoffeln.
  • Schwedenschenke: Die Köchin Mechthild empfiehlt u.a. gegrillte Rinderleber mit Apfelsoße und Kartoffeln oder süßen Semmelauflauf.
  • Rothaus-Seeterrassen: Der Mainau-Fischer und sein Sohn teilen ihre Leibspeise mit Ihnen: Gebackenes Seehechtfilet mit Kartoffelsalat und Remouladen-Sauce sowie hausgemachte Fischfrikadellen.
 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch und wünschen Ihnen einen schönen Mainau-Tag.

Ihr Team der Mainau - Blumeninsel im Bodensee

Wir beraten Sie auch gerne persönlich:
E-Mail: info(at)mainau.de oder Tel.: +49 (0)7531 303 -0

‹ Zurück

© 2021 | Mainau GmbH - Alle Rechte vorbehalten | Impressum | Datenschutzerklärung