Inselnachrichten: Steigen Sie uns auf's Dach

Verschlungene Wege, blühende Gehölze und Sträucher, der im Sonnenlicht glitzernde Bodensee – diese Postkarten-Idylle erleben Sie auf dem intensiv begrünten Dachgarten der Comturey. Ja, richtig – unterhalb von Schloss Mainau erstreckt sich auf einer Fläche von 1.400 Quadratmetern ein kleines Pflanzenparadies, das darauf wartet von Ihnen entdeckt zu werden. Das Besondere daran, es bietet nicht nur über 15.000 Pflanzen ein Zuhause, sondern ist auch der „Kopfschmuck“ unseres Restaurants Comturey im Hafenbereich der Insel. Ab und zu vermischt sich das laue Sommerlüftchen mit dem aromatischen Duft von Frischgebackenem aus dem „Täglich Brot“ und macht die Sommerstimmung perfekt.

Üppig blüht die Rosen-Deutzie ‚Mont Rose‘. Die Blüten des beliebten Zierstrauches erinnern an kleine Sternchen.

Von wegen unscheinbar am Wegesrand: Das Purpurglöckchen oder auch Heuchera genannt ist durch seine knallrote Färbung ein wahrer Blickfang.

Die Botschaft des Allium 'Ambassador' scheint zu sein: Hier bin ich! Sein schlanker Wuchs und die lilafarbenen dichten Blütenbälle lieben es, sich im Wind zu wiegen.

Sein kleiner Bruder, der Sternkugel-Lauch, schimmert silbern im Sonnenlicht. Sein Blütenball wächst halbkreisförmig.

Die Hortensien sind seit dem 18. Jahrhundert beliebte Zierpflanzen im deutschsprachigem Raum. Hier zu sehen ist die rosa-weiß-blühende 'Endless Summer‘.

Die Tellerhortensie 'Endless Summer Twist’N’Shout' lässt uns jubeln – sie gilt als ist die erste mehrfachblühende Tellerhortensie der Welt!

Von wegen gegen die Wand gelaufen: die Kletterhortensie Hydrangea anomale ssp. petiolaris erobert die Mauer zum Hochplateau der Insel.

Die zarten, federartigen Blüten der Prachtspiere sind noch ein bisschen schüchtern – das wird sich hoffentlich in den kommenden Wochen ändern :-)



Außerdem auf der Insel Mainau - ein  Wochenüberblick (10. Juni bis 16. Juni 2016):

Es ist angerichtet - Aktuelles aus der Mainau-Gastronomie:

  • Kulinarische Sommernacht: Genießen Sie ein vielfältige Gaumenfreuden & Musik des Quartetts "Südlich von Stuttgart" am 18. Juni im Palmenhaus.

Musik liegt in der Luft - der Mainau-Konzertsommer 2016:

Guten Appetit zum Jahresmotto "Hinter hohen Schlossmauern...":

  • Schlosscafé: Genießen Sie das Leibgericht von Johann Caspar Bagnato, dem Erbauer des Barockschlosses und der Schlosskirche, Lachsforellen-Terrine mit Zitronensoße, Felchenkaviar und Holzofenbrot.
  • Restaurant Comturey: Der Komtur, so hießen die Inselherren der Deutschordenszeit auf der Mainau, empfiehlt den Grillteller mit gemischtem Fleischspieß, gebratenem Gemüse, frischen Gartenkräutern und Bratkartoffeln.
  • Schwedenschenke: Die Köchin Mechthild empfiehlt u.a. gegrillte Rinderleber mit Apfelsoße und Kartoffeln oder süßen Semmelauflauf.
  • Rothaus-Seeterrassen: Der Mainau-Fischer und sein Sohn teilen ihre Leibspeise mit Ihnen: Gebackenes Seehechtfilet mit Kartoffelsalat und Remouladen-Sauce sowie hausgemachte Fischfrikadellen.
 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch und wünschen Ihnen einen schönen Mainau-Tag.

Ihr Team der Mainau - Blumeninsel im Bodensee

Wir beraten Sie auch gerne persönlich:
E-Mail: info(at)mainau.de oder Tel.: +49 (0)7531 303 -0

‹ Zurück

© 2021 | Mainau GmbH - Alle Rechte vorbehalten | Impressum | Datenschutzerklärung