Mainau-Dahlienkönigin 2020: Kaktus-Dahlie 'Karma Purple Corona'

Mainau-Dahlienkönigin 2020 'Karma Purple Corona'

Ihre Blütenblätter gleichen bereits einer Krone – nicht umsonst ist der lateinische Begriff „Corona“ Teil ihres Namens –, nun erhält sie auch den dazu passenden Titel: Mit knapper Mehrheit wurde die Kaktus-Dahlie 'Karma Purple Corona' von den Besucherinnen und Besuchern der Blumeninsel zur Mainau-Dahlienkönigin 2020 gekürt.

In ihrem Namen schwingt zwar auch unweigerlich eine Assoziation mit der aktuellen Situation mit, tatsächlich wurde 'Karma Purple Corona' aber bereits 2005 von den Gebrüdern Verwer aus den Niederlanden als Zufallssämling aus der Sorte 'Karma Corona' entdeckt. Die von J. van der Linden en Zoon B.V. aus den Niederlanden ausgestellte Kaktus-Dahlie erreicht Wuchshöhen von bis zu 110 Zentimetern, ihre purpurfarbenen Blüten haben einen Durchmesser von ungefähr 11 Zentimetern und bilden einen ansprechenden Kontrast zum dunkelgrünen Laub.

Der Publikumsliebling unter rund 12.000 Dahlien in mehr als 280 Sorten behauptete sich mit einem Stimmenanteil von 3,7 Prozent gegen ihre Konkurrenz – dicht gefolgt von der Dekorativen Dahlie 'Karma Choc', die ebenfalls aus der Karma-Serie stammt und 3,0 Prozent der Stimmen auf sich vereinen konnte. Die zweimalige Mainau-Dahlienkönigin (2010 und 2011) wird etwa 130 Zentimeter hoch und besticht mit intensiv schwarz-rot gefärbten Blüten, deren Blätter denen einer Seerosen-Dahlie ähneln.

Drittplatzierte wurde die Einfache Dahlie 'Vielliebchen', auf die 2,7 Prozent der Stimmen entfielen. Auf dem vierten Platz folgen ihr mit sehr knappem Abstand (2,6 Prozent der Stimmen) die Halskrausen-Dahlie 'Grand Duc' sowie die Kaktus-Dahlie 'Trelyn Rhiannon'.

Unter den Teilnehmerinnen und Teilnehmern der Dahlienwahl wurden auch in diesem Jahr attraktive Preise ausgelost. Die Dahlienblüte auf der Insel Mainau ist noch bis zum ersten Frost zu erleben.

‹ Zurück

© 2021 | Mainau GmbH - Alle Rechte vorbehalten | Impressum | Datenschutzerklärung