Staudengarten

Ein vielfältiges Fleckchen Natur erleben

Der Mainauer Staudengarten bietet zu jeder Jahreszeit ein anderes faszinierendes Bild: Der dunkelblaue Rittersporn, die Sonnenbraut (Helenium ‘Rubinzwerg‘), Kerzenknöterich (Bistorta amplexicaulis ‘Blackfield‘), Kugeldisteln (Echinops banaticus ‘Taplow Blue‘) und viele weitere Staudengewächse sind hier anzutreffen. Im Sommer scheinen die Blüten des Patagonisches Eisenkrauts (Verbena bonariensis) im Sommerwind zu tanzen, leuchtend gelbe Farbakzente setzt im Spätsommer der Gewöhnliche Sonnenhut (Rudbeckia fulgida). Genauso beeindruckend ist auch das rosafarbene Blütenmeer des Echinaceas.

Weit mehr als 20.000 Pflanzen in über 700 verschiedenen Sorten sind hier im Staudengarten anzutreffen: Prärie- und Steppenpflanzen werden gekonnt mit Prachtstauden wie Orientalischem Mohn, Pfingstrosen und Taglilien kombiniert.

Auch im Herbst und im Winter bietet der Staudengarten einen attraktiven Anblick: Gräser und Gehölze mit interessanten Rindenfarben- und -strukturen sorgen für abwechslungsreiche Höhepunkte.

Lage auf der Insel:

Staudengarten weiterempfehlen:

Ansichten

Attraktionen in der Nähe
  • 43
Sonja und Lennart Bernadotte Platz
  • 47
Restaurant Comturey

Erleben Sie die Blumeninsel Mainau

Online-Ticket buchen   Gutschein schenken

© 2017 | Mainau GmbH - Alle Rechte vorbehalten | Impressum | Datenschutzerklärung