Der Christmas Garden Insel Mainau geht in die zweite Runde

Bei seiner Premiere im vergangenen Winter begeisterte der Christmas Garden Mainau auf Anhieb rund 65.000 Besucher. In diesem Jahr findet der Publikumserfolg seine Fortsetzung. Vor dem Hintergrund der aktuellen Situation hat sich das Team des Christmas Garden gemeinsam mit der Mainau GmbH intensiv Gedanken über die Reduktion des Stromverbrauchs und eine nachhaltige Organisation gemacht. Für eine umwelt- und energiebewusste Umsetzung zur Stromeinsparung sind zahlreiche Maßnahmen geplant. Der Christmas Garden Insel Mainau startet am 22. November 2022. Tickets für das neu gestaltete Open-Air-Erlebnis sind ab sofort im Vorverkauf erhältlich.

Der Christmas Garden Insel Mainau hüllt die Blumeninsel im Bodensee mitsamt ihrer Gärten und barocker Gebäude wieder in ein farbenfrohes Gewand: Nach Einbruch der Dunkelheit erwartet das Publikum auf einem rund zwei Kilometer langen Rundweg über die winterliche Insel mit ihrem über 150 Jahre alten Baumbestand und ihren prunkvollen Gebäuden ein funkelndes Zusammenspiel von kunstvollen Lichtfiguren, märchenhaften Leuchtarrangements und faszinierenden Illuminationen. Dabei wird ganzheitlich auf eine effiziente stromsparende LED-Technik gesetzt, die eine 80-prozentige Stromersparnis im Vergleich zu herkömmlichen Leuchtmitteln einbringt. Zudem wird der Stromverbrauch durch verkürzte Wochentage weiter stark gesenkt. Auf den einzelnen Besuch im Christmas Garden Mainau heruntergerechnet, wird für die Beleuchtung und Beschallung 0,15 kWh Strom benötigt. Ein Stromverbrauch, der beispielsweise der 26-minütigen Inanspruchnahme eines Streamingdienstes in Full HD oder dem 9-minütigen Betrieb eines handelsüblichen Bügeleisens entspricht.

Christian Doll, Geschäftsführer von C2 Concerts GmbH: „Die Premiere auf der Insel Mainau im letzten Jahr hat gezeigt, dass das einmalige Ensemble aus Architektur und weitläufiger Park- und Gartenkunst die perfekte Kulisse für den Christmas Garden bildet. Damit alle Besucher:innen den faszinierenden Lichterzauber auch in diesem Jahr unbeschwert genießen können, haben wir unsere Maßnahmen intensiviert, um den Energieverbrauch im Vergleich zum Vorjahr noch einmal zu reduzieren."

Mainau-Geschäftsführerin Bettina Gräfin Bernadotte: „Für die Realisierung des Christmas Garden auf der Mainau ist die größtmögliche Reduzierung des Stromverbrauchs für uns von höchster Priorität, zumal die Durchführung gleichzeitig auch an Arbeitsplätze geknüpft ist: Das betrifft einerseits die Erhaltung und Schaffung von Arbeitsstellen auf der Insel als auch die Tourismusförderung in der Bodenseeregion in den üblicherweise besucherschwachen Wintermonaten.“

Mainau-Geschäftsführer Björn Graf Bernadotte: „Nach dem erfolgreichen Debüt in der vergangenen Saison ist es schön in Anknüpfung an die Lichterfest-Tradition in Schweden auch in diesem Jahr wieder den Christmas Garden im einzigartigen Ambiente der Mainau zeigen zu können. Dabei wird es neben einigen beliebten Installationen des letzten Jahres auch weitere Orte auf der Insel sprichwörtlich in einem ganz anderen Licht zu entdecken geben.“

Vom 22. November 2022 bis zum 08. Januar 2023 lädt der Christmas Garden Insel Mainau - durchgeführt von der Christmas Garden Deutschland GmbH und der C² Concerts GmbH, beides Unternehmen der DEAG-Gruppe - unter freiem Himmel fast täglich von 17:30 Uhr bis 22:00 Uhr zum Entdecken und Innehalten ein (an den folgenden Tagen ist der Christmas Garden Mainau geschlossen: am 28. November sowie am 24. & 31. Dezember 2022).

Hintergrundinformationen:
2016 holte die DEAG Deutsche Entertainment AG das Erfolgsmodell Christmas Garden erstmals nach Deutschland in den Botanischen Garten Berlin. Aufgrund der überwältigenden Publikumsresonanz kamen weitere Standorte in Schloss & Park Pillnitz in Dresden (seit 2018), in der Wilhelma in Stuttgart (seit 2018), im Allwetterzoo Münster (seit 2019), im Botanischen Garten Madrid (2019), im Wollaton Park in Nottingham (seit 2020), im Deutsche Bank Park in Frankfurt am Main (seit 2021), im Erlebnis-Zoo Hannover (seit 2021), auf der Insel Mainau (seit 2021), auf der Festung Ehrenbreitstein in Koblenz (seit 2021), im Kölner Zoo (seit 2021) und Weihnachten im Tierpark in Berlin (seit 2019) hinzu. International war der Christmas Garden in 2021 in Recinte Modernista de Sant Pau in Barcelona, im Jardín Botánico Histórico La Concepción in Malaga, in den Jardíns de Vivers in Valencia, im Parc de Saint-Cloud in Paris, im Windsor Great Park bei London, im Kenwood House in London und im Trentham Estate bei Newcastle zu bewundern. In der kommenden Saison 2022 feiern die Christmas Garden in den neuen europäischen Standorten Rom und in Chorzów ihre Premiere.

‹ Zurück

© 2022 | Mainau GmbH - Alle Rechte vorbehalten | Impressum | Datenschutzerklärung