Was blüht im Februar auf der Insel Mainau

Was gibt es im Februar zu entdecken?

Der Besuch auf der Insel Mainau ist zu jeder Jahreszeit ein unvergessliches Erlebnis - unser Blumenjahr* steckt voller Höhepunkte. Hier finden Sie eine Auswahl an Blumen, Bäumen, Pflanzen und Gehölzen, die Sie im Februar bei einem Spaziergang voraussichtlich entdecken können:

Ein besonderer Blickfang ist der Rindenschmuck des Zimt-Ahorns (Acer griseum) im Arboretum

Schneeglöckchen (Galanthus) zeigen ihre filigranen Blüten im u.a. im Ufergarten & Staudengarten

Orientalische Nieswurz oder auch Lenzrose genannt (Helleborus orientalis-Hybriden) im Staudengarten 

Die strahlend leuchtenden Äste der Dotter-Weide (Salix alba 'Vittelina') sind im Staudengarten zu bewundern

Strubbeliger Blütenstrauch: die Zaubernuss (Hamamelis) im Arboretum und Ufergarten

Die Chinesische Winterblüte (Chimonanthus praecox) besticht durch ihren intensiven Geruch

Vereinzelt zeigen sich die ersten Krokusse, die sich in den kommenden Wochen wunderschöne Blütenteppiche bilden werden

Winterlinge (Eranthis hyemalis) blühen u.a. in der Metasequoia-Allee in strahlendgelben Blütenteppichen

Flamingoblumen (Anthurium) im Schmetterlingshaus

Im Palmenhaus blüht die Paradiesvogelblume (Strelitzia reginae)

Die Chinesischen Birke (Betula albosinensis) fällt mit ihrer abblätternden Rinde vor allem jetzt bei einem Winterspaziergang auf.  


*Die Blütezeiten sind nur ungefähre Angaben, da sie von Temperatur und Niederschlag abhängen und jährlich variieren. Die hier gezeigten Bilder orientieren sich an den Blütezeiten vom vergangenen Jahr. Gerne können Sie den aktuellen Blütestand vor Ihrem Besuch auf der Mainau erfragen: info (at) mainau.de


Tickets kaufen für die Blumeninsel Mainau

Sommersaison 2021

© 2021 | Mainau GmbH - Alle Rechte vorbehalten | Impressum | Datenschutzerklärung