Westafrikanischer Bauerngarten

Keyhole Garden für Gemüse

Nahe der Pflanzfigur "Zusammen im Garten", direkt gegenüber vom Staudengarten der Insel Mainau ist auf einer Fläche von 200 Quadratmetern ein westafrikanischer Bauerngarten angelegt worden. Mittelpunkt der Installation zum Jahresmotto "Baobab & Bonobo - Faszination Afrika" ist die runde Lehmhütte, die aus 2.100 Lehmsteinen und einem Strohdach besteht. Die Hütte wurde in Zusammenarbeit mit Schülerinnen und Schülern aus Konstanz gebaut. 

Umgeben von einem Gestrüpp-Zaun beinhaltet die kleine Anlage aber auch typische Elemente, die für die Nutzgärten in der Region Westafrikas rund um die Sahelzone bis zur Atlantikküste häufig anzutreffen sind: ein Brunnen, rechteckige Beete mit kleinen Dämmen für eine wirtschaftliche Bewässerung sowie ein sogenannter Keyhole-Garden. Der "Schlüssellochgarten" ist ein rundes Hochbeet, das eine Einsparung enthält, um in die Mitte der angebauten Pflanzen zu kommen.

Gezeigt werden hier u.a. Nutzpflanzen wie Bananen, Kürbisse, Hirse und Mais von denen sich typischerweise eine kleinbäuerliche Familie in der sehr trockenen und heißen Region im westlichen Afrika ernährt.

Westafrikanischer Bauerngarten weiterempfehlen:

Ansichten

Attraktionen in der Nähe
  • 55
Zusammen im Garten
  • 70
Historische Zitrussammlung

© 2022 | Mainau GmbH - Alle Rechte vorbehalten | Impressum | Datenschutzerklärung