Inselnachrichten: Sommerabend auf der Blumeninsel

Eine leichte Brise streift vom tiefblauen See durch die Gärten der Insel, die goldenen Strahlen der tiefer stehenden Sonne umschmeicheln die Blüten und die Schatten strecken sich langsam. Zauberhafte Bilder zeichnet auch in dieser Woche wieder der Staudengarten, doch auch im Küchen- und Insektengarten oder den Saisonalen Gärten gibt es viel zu entdecken. Wo verweilen Sie am längsten - unter der majestätischen Dattelpalme oder bei der Wilden Karotte? Wir können uns nicht entscheiden!

Entenschnabel-Felberich und Montbretie (Crocosmia masoniorum) 'Lucifer' geben im Staudengarten ein teuflisch gutaussehendes Pärchen ab.

Die wuschelig-zerzausten Blüten der Indianernessel ziehen die Blicke auf sich und bereichern prärieähnliche und naturnahe Pflanzungen.

Rittersporn in zartem Hellbau und feurig leuchtende Fackellilie geben namentlich und optisch eine wahrlich märchenhafte Kombination ab!

Auch in Weiß macht der Agapanthus seinem deutschen Namen 'Schmucklilie' alle Ehre, ebenfalls zu finden im Staudengarten [44].

Im Ufergarten leuchten bereits erste Dahlien in den Beeten - wir können es kaum erwarten, dass die Dahlienblüte ab Ende August so richtig in Schwung kommt!

Im Insektengarten [17] blüht die Wilde Karotte, ein Augenschmaus für uns und eine lohnende Anflugstation für heimische Insekten. 

Nicht nur in der Pasta oder auf der Pizza ein Highlight: Artischockenblüten zeigen im Küchengarten eine sehr schöne Struktur und intensive Farbe.

 In den Saisonalen Gärten [35] hat es uns der Echinacea 'Hot Papaya' im Garten "Pixel and Nature" besonders angetan.

Eine majestätische Erscheinung im Palmengarten [32]: Die kanarische Dattelpalme im Abendlicht.

Das Fibonacci-Beet zwischen Kinderland und Metasequoia-Allee steht in Blüte: Erfahren Sie mehr zur Fibonacci-Folge und ihrem Bezug zur Pflanzenwelt!



Außerdem auf der Insel Mainau vom 21. Juli bis 3. August 2017:

  • Offene Parkführung: Täglich ab 13.30 Uhr präsentieren wir Ihnen "Das Beste der Mainau"
  • Knobelklassiker trifft Pflanzenwelt: Lösen Sie an vier Standorten das japanische Zahlenrästel im Mainau-Stil.
  • Saisonale Gärten 2017: Bestaunen Sie 5 verschiedene Gärten zum Motto "1+1=3 oder das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile“
  • Mathematik zum Anfassen: Erleben Sie bis 27. August die Welt der Zahlen und Formeln auf interaktiver Weise.
  • Zauber des Südens: Im Schlosshof ist die historische Zitrussammlung ausgestellt.
  • Rekorde in der Pflanzenwelt: An verschiedenen Orten im Park finden Sie Informationstafeln über Rekordträger im Pflanzenreich

Aktuelles aus der Mainau-Gastronomie im Juli/August:

Konzert- und Kultursommer auf der Blumeninsel

Guten Appetit zum Jahresmotto "(Insel x Palme)² - Zahlenspiel und Farbenplus":

  • Schwedenschenke: Passend zum Jahresmotto bietet das Restaurant Schwedenschenke auf der Mittagskarte ein 3-gängiges Fibonacci-Menü mit saisonal wechselnden Zutaten an, die in Zusammenhang mit der wohl bekanntesten Zahlenfolge der Welt stehen.
  • Täglich Brot: In unserer Bäckerei erhalten Sie saftig, leckeren Bienenstich nach Hausrezept.
  • Schlosscafé: Exquisite Honigbienen-Törtchen aus Schokoladenmousse servieren wir Ihnen im Schlosscafé.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch und wünschen Ihnen einen schönen Mainau-Tag.

Ihr Team der Mainau - Blumeninsel im Bodensee

Wir beraten Sie auch gerne persönlich:
E-Mail: info(at)mainau.de oder Tel.: +49 7531 303-0

‹ Zurück

© 2021 | Mainau GmbH - Alle Rechte vorbehalten | Impressum | Datenschutzerklärung