Englische Rose ‘Jubilee Celebration‘ wird Mainau-Rosenkönigin 2017

Üppig gefüllte und intensiv duftende Blüten in zartem Lachsrosa charakterisieren die englische Rose 'Jubilee
Celebration' aus dem Hause David Austin

Den ersten Platz bei der Mainau-Rosenwahl feiert in diesem Jahr die englische Rose ‘Jubilee Celebration‘. Die zu den Strauchrosen zählende Schönheit trägt üppig gefüllte und intensiv duftende Blüten in zartem Lachsrosa, die auf der Unterseite zum Blütenzentrum hin eine gelbe Färbung aufweisen. ‘Jubilee Celebration‘ hat dunkelgrünes Laub und wird zwischen 80 und 120 cm hoch. Ihren besonderen Namen erhielt sie anlässlich des Goldenen Thronjubiläums von I.M. Königin Elizabeth II. im Jahr 2002, in dem die Rose erstmals eingeführt wurde. 4,1 Prozent der Besucherinnen und Besucher entschieden sich für ‘Jubilee Celebration‘ aus dem Hause David Austin.

Über 6.000 Besucherinnen und Besucher haben in diesem Jahr ihren persönlichen Rosenliebling gewählt. 3,8 Prozent stimmten für die leuchtend rote Edelrose ‘Grande Amore‘ aus dem Hause Kordes (2004), die das ADR-Siegel für besonders robuste Rosensorten trägt und wie bereits 2016 den zweiten Platz erobern konnte. Auf Platz drei wählten die Besucherinnen und Besucher mit 3,6 Prozent aller Stimmen die leuchtend gelbe Beetrose ‘Rose der Hoffnung‘, ebenfalls eine Sorte von Kordes Rosen aus dem Jahr 2011.

Auch in diesem Jahr wurden unter den Teilnehmerinnen und Teilnehmern der Wahl wieder wertvolle Geld- und Sachpreise verlost. Der erste Preis, 1.500,- €, ging an einen Mainau-Besucher aus Neumarkt, der zweite Preis, 750,- €, nach Hergensweiler. Die Rosenblüte auf der Insel Mainau mit insgesamt rund 1.000 Sorten können die Inselbesucherinnen und Inselbesucher noch bis zum ersten Frost erleben.

‹ Zurück

Tickets kaufen für die Blumeninsel Mainau

Sommersaison 2021

© 2021 | Mainau GmbH - Alle Rechte vorbehalten | Impressum | Datenschutzerklärung