Inselnachrichten: Der Mai ist angekommen

Der Frühling meldet sich mit Sonnenschein zurück! Und mit ihm lassen herrlich blühende Rhododendren und Pfingstrosen unsere Herzen höher schlagen. Zudem erfüllt ein wundervoller Fliederduft den Dachgarten der Mainau. Im Dahliengarten erwartet uns eine bunte Blütenvielfalt aus Goldlack, Nachtviolen und Islandmohn. Und auch die „Sternengucker“ kommen auf ihre Kosten, denn momentan gibt es im Schloss Mainau die Ausstellung „Astronomie für Alle“ zu bestaunen, ein riesiges Kaleidoskop lädt in den Saisonalen Gärten „Fremde Welten“ zum Reinschauen ein und auch die Blauregen im Heilkräuter- und Italienischen Rosengarten erklimmen heldenhaft die Höhen unserer Pergolen.

Bunte Rhododendron-Blütentuffs bringen Farbe in den Ufergarten. Der Rhododendron 'Marylou' besticht durch ein zartes Lachsrosa mit dunkler werdender Blütenmitte.

Vor der imposanten Kulisse von Schloss Mainau blüht in zartrosa Tönen der Gewöhnliche Judasbaum (Cercis Siliquastrum).

Die Rote Rosskastanie (Aesculus x carnea) spendet Schatten unter ihrem weiten Blätterdach, durchzogen mit leuchtenden Blütenkerzen.

Sympathische Schlafmützen im Dahliengarten entdeckt: Der Kalifornische Mohn (Eschscholzia californica) genießt mit Blick auf den schimmernden Bodensee die warmen Sonnenstrahlen.

Filigrane Pfingst-Nelken (Dianthus gratianopolitanus 'Eydangeri') bringen den Staudengarten mit ihrem satten Rosa zum Leuchten.

Zartviolette Blütenbänder von Schwertlilien (Iris barbata elatior) verschönern den frühlingshaften Staudengarten.

Die silbrig-fedrigen Samenstände der Gewöhnlichen Kuhschelle (Pulsatilla vulgaris) sind ein Hingucker im Heilkräutergarten. Aber Achtung: Die Arzneipflanze ist giftig und kann bereits bei leichtem Hautkontakt zu allergischen Reaktionen führen. 

Orchidee im schattigen Waldesgrün: Nahe der Pflanzfigur "Zusammen im Garten" blüht außergewöhnlich schön der Frauenschuh.

Zauberhafte Gartenschönheiten in Reinweiß: Die Pfingstrosen beginnen im Park zu blühen.

Pinke Rhododendronblüten vor blumiger Bodensee-Kulisse gibt es im Ufergarten zu bestaunen.

Im saisonalen Garten "Kaleidoskop" lohnt es sich einen Blick in die blaue Röhre zu werfen. Schauen Sie mal vorbei und rein ;-)

Gegenstände des Alltags wie Gymnastikbälle, Regenschirme und Getränkekisten fügen sich vollkommen harmonisch in die Szenerie des saisonalen Gartens "Fremdkörper" ein und übernehmen die Rolle des natürlichen Gartenelements.



Außerdem auf der Insel Mainau vom 17. Mai bis 31. Mai 2019:

Guten Appetit zum Jahresmotto "Sonne, Mond und Sterne":

Seminare:

Wir freuen uns auf Ihren Besuch und wünschen Ihnen einen schönen Mainau-Tag.

Ihr Team der Mainau - Blumeninsel im Bodensee

Wir beraten Sie auch gerne persönlich:
E-Mail: info(at)mainau.de oder Tel.: +49 7531 303-0

‹ Zurück

Tickets kaufen für die Blumeninsel Mainau

Sommersaison 2019

© 2019 | Mainau GmbH - Alle Rechte vorbehalten | Impressum | Datenschutzerklärung