Inselnachrichten: Spaziergang zwischen Frühlingsblumen

Zu späten Tulpensorten gesellen sich derzeit auf der Mainau blühende Kamelien, die ersten Rhododendren und andere botanische Kostbarkeiten wie die Blüten des Taschentuchbaums und der Bitterorange. Wir nehmen Sie mit auf einen Spaziergang, bei dem Sie die Seele baumeln lassen, Frühlingsdüfte genießen und Blütehöhepunkte entdecken können, die derzeit auf der Insel Mainau einen Akzent nach dem anderen setzen.

Gibt trotz ihres Namens ein liebliches Bild ab: Die Bitterorange nahe der Italienischen Blumen- und Wassertreppe. 

Den Ufergarten schmücken derzeit späte Tulpensorten in bunten Beeten.

Die Rhododendron-Blüte sowie die Azaleen stehen in den Startlöchern!

Aparte Schönheit abseits der Blütenstars: Nuttalls Blumen-Hartriegel (Cornus nuttallii).

Die barocke Schlosskirche St. Marien umrahmt von der Frühjahrsblüte im Schlosshof.

Wie kleine weiße Wölkchen schweben die Blüten des Wiesenkerbels über den Tulpen am Südhang und machen sie so noch schöner.

Der Taschentuchbaum Davidia involucrata wird im Englischen ‚Dove tree‘ (Taubenbaum) genannt, weil seine Blüte an einen Schwarm weißer Tauben erinnert.

Eine interessante Farbkombination sowie Blütenform weist die Wildtulpe Tulipa bakeri auf.

Auch die Zierquitte am Treppenaufgang zur Großherzog-Friedrich-Terrasse legt derzeit ihr Festtagsgewand an.

Kamelien blühen derzeit in rosafarbenen, roten und weißen Farbtönen im Ufergarten.



Außerdem auf der Insel Mainau vom 27. April bis 11. Mai 2017:

  • Orchideenschau 2017: "80 cm x 120 cm - alles paletti" bis 7. Mai
  • Orchideenverkaufsstand: Vom 28. April bis 1. Mai besucht uns die älteste Orchideengärtnerei der Welt im Palmenhaus. 
  • Frühlingsausstellung: "Frühlingserwachen" bis 14. Mai
  • Offene Parkführung: Ab 29. April präsentieren wir Ihnen täglich "Das Beste der Mainau"
  • Pflanzensudoku im Insektengarten
  • Rekorde in der Pflanzenwelt: An verschiedenen Orten im Park finden Sie Informationstafeln über Rekordträger im Pflanzenreich

Aktuelles aus der Mainau-Gastronomie im April/Mai:

Guten Appetit zum Jahresmotto "(Insel x Palme)² - Zahlenspiel und Farbenplus":

  • Schwedenschenke: Passend zum Jahresmotto bietet das Restaurant Schwedenschenke auf der Mittagskarte ein 3-gängiges Fibonacci-Menü mit saisonal wechselnden Zutaten an, die in Zusammenhang mit der wohl bekanntesten Zahlenfolge der Welt stehen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch und wünschen Ihnen einen schönen Mainau-Tag.

Ihr Team der Mainau - Blumeninsel im Bodensee

Wir beraten Sie auch gerne persönlich:
E-Mail: info(at)mainau.de oder Tel.: +49 7531 303-0

‹ Zurück

© 2021 | Mainau GmbH - Alle Rechte vorbehalten | Impressum | Datenschutzerklärung